Lob und Tadel

Beschwerdemanagement

                                                                                  

Kritik, Lob und Anregungen sind uns wichtig. Denn diese bieten uns die Möglichkeit, unsere Angebote und Leistungen kontinuierlich zu verbessern. Wir freuen uns, wenn Sie sich als Patient, Angehöriger oder Besucher durch Ihre Rückmeldungen aktiv und konstruktiv an diesem Prozess beteiligen.

Wir behandeln jeden Fall / jede Anregung individuell, persönlich und vertraulich. Wenn nötig, erarbeiten wir Maßnahmen für unser Krankenhaus und verfolgen damit einen Prozess der kontinuierlichen Verbesserung. Wir erfassen alle Ihre Beschwerden und werten diese regelmäßig aus. Die daraus resultierenden Erkenntnisse fließen in die fortlaufende Planung unseres Krankenhauses ein. Das Praxis-Klinik Bergedorf nutzt somit Ihre Beschwerden, Anregungen oder Hinweise als Chance, die Leistungen beständig weiter zu entwickeln und zu verbessern.

Die Praxis-Klinik Bergedorf hat sich mit der Unterschrift unter die “Hamburger Erklärung“, die auf Initiative der Behörde für Wissenschaft und Gesundheit gemeinsam mit der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft entwickelt wurde, dazu verpflichtet, die folgenden Punkte umzusetzen:

  • den einfachen Zugang zu den Beschwerdestellen zu ermöglichen.
  • eine zügige Bearbeitung der Beschwerden zu gewährleisten.
  • Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Personen, die Beschwerden entgegen nehmen und bearbeiten, möglichst unabhängig von hierarchischen Strukturen arbeiten können.  
  • Transparenz über die Bearbeitung und Wirkung der Beschwerde herzustellen.
  • Pflichten und Befugnisse festzulegen.
  • eine Beschwerdekultur im Krankenhaus nachhaltig zu etablieren.
  • das Beschwerdemanagement einer kontinuierlichen Zertifizierung zu unterziehen.


Für Ihre Sorgen, Beschwerden, Anregungen und Lob stellen wir Ihnen folgende Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung, über die jeder Patient im Rahmen seiner Aufnahme umfassend informiert wird:


Kontaktbriefkasten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihr Lob/Tadel schriftlich zu formulieren und uns diesen durch Einwerfen in unseren Kontaktbriefkasten zukommen zu lassen. Der Kontaktbriefkasten befindet sich auf der Bettenstation direkt neben dem Stationszimmer. Dort liegen auch Vordrucke aus, die Sie zur Formulierung Ihrer Anregungen verwenden können.


Persönlicher/Telefonischer Kontakt

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich bezüglich Ihrer Wünsche und Anregungen an unser Fachpersonal zu wenden, das an Ihrer Behandlung und Betreuung beteiligt ist. Des Weiteren können Sie sich persönlich oder telefonisch an unsere Leiterin des Beschwerdemanagements mit folgenden Kontaktdaten wenden:

Praxis-Klinik Bergedorf GmbH
Tanja Hewelt
Alte Holstenstraße 2
Verwaltung (3. Etage)
21031 Hamburg
Telefon: 040 72575-390
Fax: 040 72575-295
E-Mail: Beschwerdemanagement@praxis-klinik-bergedorf.de
Home: www.praxis-klinik-bergedorf.de

Sprechzeiten: Montag – Freitag von 10-12 Uhr sowie von 14-16 Uhr


Kontaktaufnahme per E-Mail

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Wünsche und Anregungen per E-Mail an Tanja Hewelt (Leiterin des Beschwerdemanagements) mit folgender E-Mail-Adresse zu senden:

E-Mail: Beschwerdemanagement@praxis-klinik-bergedorf.deDiese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Des Weiteren haben Sie hier direkt die Möglichkeit, uns Ihre Wünsche und Anregungen über das folgende Kontaktformular zukommen zu lassen:

 




site created and hosted by nordicweb